EXKLUSIV C100 – handwerkliche Präzision und außergewöhnlicher Damaszener Stahl.

Die Klingen der Serie C100 sind Ausdruck vollendeter Handwerkskunst. Typisch für die Serie C100 ist der aufwendige beidseitig, facettierte Hohlschliff. Gerade bei den breiteren Klingentypen erleichtert die Facette so das Ablösen des Schneidguts von der Klinge.

Die in unserem Damaszenerstahl für die Serien C90 und C100 verwendeten Ausgangstähle sind Hochleistungswerkzeugstähle. Ein hoher Kohlenstoffgehalt und unter anderem auch Wolfram ergeben Materialeigenschaften, die außergewöhnlich sind. Das Ergebnis sind die extreme Schärfe und herausragende Standzeit der Nesmuk EXKLUSIV Klingen.

Die Klinge des Officemessers C100 besitzen 210 Lagen und hat eine Härte von 62 bis 63 HRC.

Dank der gemeinsam mit dem Fraunhofer Institut für Chemische Technologie entwickelte glasartige NPC-Beschichtung (Nesmuk Protective Coating) sind die Nesmuk EXKLUSIV Klingen vor Korrosion geschützt*.


Perfekte Handhabung für Detailarbeiten

Die kurze, 90 mm lange Klinge des Officemessers ist perfekt zur Vor- und Zubereitung sowie für Putzarbeiten.

Präzisionsarbeit

Präzisionswerkzeug für Detailverliebte: Mit der dünnen Spitze des handlichen Officemessers können selbst feinste Schnitte punktgenau platziert werden.

*Die Schneidfase der Klinge ist nicht beschichtet. Daher sollten Sie Ihr Nesmuk EXKLUSIV Messer nach Gebrauch stets reinigen. Die Klinge mit Spülmittel und unter fließendem Wasser reinigen, im Nachgang gut abtrocknen. Für die besondere Pflege eignet sich auch von Zeit zu Zeit das Einölen der Klinge bzw. der Schneidfase. Wir empfehlen dazu säurefreie öle wie z.B. unser Kamelienöl.

Bitte verwenden Sie keine Putzschwämme mit abrasiven Geweben, diese können die NPC Beschichtung zerkratzen und beschädigen. Vermeiden Sie auch das Einweichen von angetrockneten Schneidgutresten und legen Sie das Messer nicht in ein Wasserbad. Die Reinigung im Geschirrspüler schadet jedem Küchenmesser, insbesondere aber Messern aus Karbonstählen.