RESPEKT

Massentierhaltung. Massenanbau. Massenproduktion. - Quantität statt Qualität. Wir leben in einer "Überfluss und Wegwerf-Gesellschaft", die es verlernt hat, das, was uns ernährt, richtig wertzuschätzen. Das fängt bei der Erzeugung an, geht über die Verarbeitung bis hin zum Verzehr.

Gute Köche haben Achtung vor Lebensmitteln. Sie haben den notwendigen Respekt und arbeiten mit größter Sorgfalt und Hingabe. Respekt spiegeln auch die hohe Handwerkskunst, Qualität und Schärfe der Nesmuk Messer wider. Zahlreiche Spitzenköche auf der ganzen Welt unterstützen als Botschafter die Haltung von Nesmuk: Lebensmittel den Respekt zu erweisen, den sie verdienen.

Anthony Sarpong

Florian Vogel

Ludwig Maurer

Semi Hassine

Thomas und Mathias Sühring

Hubertus Tzschirner

Alexander Huber